Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   offiziell.
   Nadja
   turmfalke
   Elena
   richard d.
   postdisnatal
   treibhausgedanken
   Jael
   Kunst

https://myblog.de/intimhirn

Gratis bloggen bei
myblog.de





nachschleichen. allein das umtriebige weiß der augen
scheint den wind zu entdecken, wie er die körper
ertrunkener fliegen auf holzstegen schleift,

den himmel strafen flugzeuge, mich hebt
das lachen einer amsel aus den fugen und
am fuß der treppe eine tür aus den angeln,

die felder liegen steinig und brach zu füßen
der welt, dann verklingt bald die erde, es bröselt
spröde vom warten ein herz noch zu boden.

eine notiz bleibt zurück, zwischen uns und
dem du: ein ich.

und liegt einsam in den furchen der äcker
die tragen im winter schnee und sind im frühling
dem leben so nah wie die welt die liegt
uns zu füßen.

2.4.08 23:29
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung